Veranstaltungskalender

Datum Uhrzeit Veranstaltung Ort
Sa, 03.02.2018 18:00 Uhr Neujahrshallenturnier Tennishalle Kaufungen
Do, 29.03.2018

19:00 Uhr

Grüne Soße Essen

Tennishaus

06.+07.04.2018

Fr. ab 15 Uhr,

Sa ab 9:30 Uhr

Arbeitseinsatz Platzinstandsetzung

Tennisanlage

Fr, 13.04.2018

19:00 Uhr

Mitgliederjahreshauptversammlung

Tennishaus

Sa, 14.04.2018

9:30 Uhr

Arbeitseinsatz

Tennisanlage

Mi, 25.04.2018

16:00 Uhr

Begin Sommertraining Jugend

Tennisanlage

27.-29.04.2018

Fr. ab 15 Uhr,

Sa+So ab 9 Uhr

Trainingscamp

Bilder

Tennisanlage

Guxhagen

Mi, 09.05.2018

7:45 Uhr

- 16:00 Uhr

Tenniserlebnistag mit der

Grundschule Guxhagen, Bilder

Tennisanlage

Guxhagen

Mo, 11.06.2018 19:30 Uhr Vorstandssitzung

Tennishaus

Fr, 22.06.2018 19:30 Uhr Mittsommerfest

Tennishaus

Fr, 03.08.2018 19:30 Uhr Italienischer Abend

Tennishaus

Sa, 03.11.2018 10:00 Uhr Arbeitseinsatz Platzabräumen  
Sa, 03.11.2018 19:00 Uhr Weinfest

Tennishaus

So, 23.12.2018 19:00 Uhr X-MAS-Party

Tennishaus

  


Tenniserlebnistag 2018

Mittwoch, 09. Mai 2018

Am 09.05.2018 veranstaltet der Tuspo Guxhagen, Abteilung Tennis, in Zusammenarbeit mit der Grundschule Guxhagen einen Tenniserlebnistag für Kinder. Vormittags sind die 2.-4. Klassen  zu Gast auf der Tennisanlage, um die Vorzüge des Tennissports zu entdecken. 

Aufbauend darauf wird den Kindern am Nachmittag die Möglichkeit gegeben, eine weitere Trainerstunde zu bekommen. Hierzu sind alle Kinder, Geschwister, Freunde und Eltern herzlich eingeladen. Der Tennisverein freut sich auf nette Gespräche, bei Kaffee, Kuchen und Eis. 

 

Wenn die Kinder in der Schnupperstunde Gefallen am Tennissport gefunden haben, bietet der Tennisverein ein Starterpaket zum Sonderpreis an.

Das Starterpaket kostet 25 Euro und beinhaltet folgendes.

 

- Trainerstunden mit ausgebildeten Trainern  jeden Mittwoch von 14 Uhr – 15 Uhr (außer in den Schulferien)  bis Saisonende (je nach Wetter Ende September).

- Ein Kinderschläger mit Ball

 

Wenn Schläger und Ball schon vorhanden sind, reduziert sich der Preis auf 10 Euro.

 

Tennis ist nicht ausschließlich eine Einzelsportart, sondern wird in Gruppen trainiert und die späteren Punktspiele werden als Mannschaftssport  ausgetragen. Somit wird das Sozialverhalten der Kinder gefördert und die Kinder werden neue Freunde gewinnen. 

Dieser Sport bringt sehr viel Spaß für die ganze Familie, fördert Konzentrationsfähigkeit, Reaktion, Motorik und Koordination der Kinder und kann bis ins hohe Alter betrieben werden.

Das Wichtigste: Beim Tennis können Kinder sich bewegen, austoben,  überschüssige Energien abbauen und jede Menge Spaß haben - und am Ende des Trainings kommt ein glückliches Kind nach Hause. 

Die Tennisabteilung des Tuspo Guxhagen freut sich auf viele Teilnehmer und einen interessanten und abwechslungsreichen Tag.

 

gez.: Christian Grebe, 

Pressewart, Tuspo Guxhagen, Abteilung Tennis

 

Link zu Hessensport24: http://www.hessensport24.de/sport-allgemein-schwalm-eder/11475-tuspo-guxhagen-aktuell-tenniserlebnistag-am-09-mai-30-04-2018.html


Ab sofort sind die Tennisplätze geöffnet!

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben die Mitglieder des Tuspo Guxhagen sowie das Scharrier-Team ihre Anlage aus dem Winterschlaf geholt und für die neue Freiluftsaison neu auf bereitet.

 

Zahlreiche Helfer waren gekommen, um die vier Sandplätze sowie die gesamte Anlage des Tuspo Guxhagen herzurichten. Das gute Wetter entlohnte die fleißigen Arbeiter und Arbeiterinnen. Die Vorfreude auf die kommende Sommersaison ist groß, so dass die Motivation der Tennisspieler kein Problem war.

 

Vielen Dank an alle Mitglieder, die an den Arbeitseinsätzen beteiligt waren. Wir bitten jedoch alle Mitglieder, die Plätze vorsichtig zu nutzen. Die Plätze sind gerade am Anfang und wegen der Witterungsbedingungen noch recht weich. Wie üblich, sollten die Plätze anfangs nur mit profillosen Schuhen (Hallenschuhe) genutzt werden. Führt bitte nachdem Spielen eine intensive Platzpflege (Löcher verschließen, Plätze von außen nach innen abziehen, Wässerung) durch.

 

Weiterhin soll zu Beginn kein Match-Training auf den Plätzen stattfinden. Die Verantwortlichen sähen es am liebsten, wenn die Bälle noch nicht an gerutscht und nach Möglichkeit viele Doppel zu Beginn gespielt würden, weil die nicht so laufintensiv sind wie Einzel.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern viel Spaß beim Tennis spielen und beim Trainieren und eine verletzungsfreie Saison.

 

Das Scharrier-Team von der Schönen Aussicht

 

@woschl

 


Trainingscamp 2018

27. bis 29. April 2018, Tennisanlage Guxhagen

Hallo liebe Tennisfreunde,

 

unser diesjähriges Tenniscamp naht mit großen Schritten. Unten findet Ihr den Plan für das Wochenende.

Ich hoffe und denke, dass ich alle mir mitgeteilten zeitlichen Einschränkungen im Plan berücksichtigt habe.


Am Samstag findet dann zum Trainingsende der Grillabend für alle Teilnehmer statt. Für den Grillabend ist eine Anmeldung erforderlich..


Wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr mir gerne schreiben oder mich einfach anrufen.

Bleibt gesund, und wir sehen uns am 27. auf der Anlage.


Viele Grüße

Roland

18.04.18 ©rohen, mabol


Arbeitseinsatz zur Platzinstandsetzung

Ein weiterer Termin für einen Arbeitseinsatz ist am Samstag 14. April 2018, 9:30 Uhr.


Erwin Klippert, Tlf. 0176-83413046 und das Courtpflegeteam (W. Schleiter, K. Schleiter + H. Geher) werden die Koordination übernehmen. Wer Schubkarre und Schaufel hat kann diese gerne mitbringen.

Hauptaufgabe am Samstag wird sein den restlichen Sand auf die Plätze und in die Sandboxen zu fahren.

 

Wem die Termine der angesetzten Arbeitseinsätze nicht passen, aus  welchem Grund auch immer, kann sich gerne auch direkt an das Platzteam wenden. Arbeitswillige können sich mit Erwin Klippert 0176 83413046, Wolfgang Schleiter 0172 56543297 oder Harald Geher 0176 31630425 abstimmen. Es gibt immer etwas zu tun. ;-)

 

Arbeitsstundenregelung:

Für alle aktiven Mitglieder sind folgende Pflicht Arbeitsstunden zu leisten:

Jugendliche 16/17 Jahre: 3 Arbeitsstunden/Jahr 

Erwachsene 18+... Jahre: 7 Arbeitsstunden/Jahr 

Die Arbeitsstunden können sowohl im Rahmen der im Frühjahr stattfindenden Platzinstandsetzung, als auch beim Platzrückbau im Herbst geleistet werden. Darüber hinaus bieten wir allen aktiven Mitgliedern an, offene Arbeitsstunden über das Jahr verteilt mit der Platzkommission abzustimmen und abzuleisten. Nicht geleistete Stunden werden am Ende des Jahres mit 15,00 €/Stunde in Rechnung gestellt. 

Stand: 12.04.18, ©mabol


Mitgliederjahreshauptversammlung 2017

 

Einladung zur Mitgliederjahreshauptversammlung 2017 am Freitag, den 13. April 2018 um 19:00 Uhr im Tennishaus

 

Hiermit laden wir alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein und würden uns über eine zahlreiche Teilnahme freuen.

 

Tagesordnung:
 

  1. Eröffnung und Begrüßung 
    Feststellung ordnungsgemäßer Einberufung und Beschlussfähigkeit
    Genehmigung der Tagesordnung und des Protokoll der letzten MJHV 2016
     
  2. Berichte des Vorstandes:

    a) des Vorsitzenden
    b) des Sportwartes
    c) des Jugendwartes
    d) der Kassiererin
    e) der Vergnügungswartin
    f) des Kassenprüfers
     
  3. Aussprache zu den Berichten und Entlastung des Vorstandes
     
  4. Wahlen
    Wahl eines Versammlungs- Wahlleiters
    Neuwahl des gesamten Vorstandes (Vorsitzender, stellv. Vorsitzender, Sportwart, Jugendwarte, Kassierer/In, Vergnügungswart/In, Pressewart)
    Neuwahl eines Kassenprüfers
     
  5. Grußwort der Gäste
     
  6. Verschiedenes und Schlusswort des Vorsitzenden


Anträge auf Änderung/Ergänzung der Tagesordnung müssen spätestens 1 Woche vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.
 
Christian Spranger, Abteilungsleiter


Neujahrsturnier 2018

Sa, 03.Februar 2018, Tennishalle Kaufungen

Wir hoffen ihr hattet alle einen guten Rutsch ins neue Jahr und wünschen euch für den Rest noch alles Gute, viel Glück bei allen Unternehmungen, viel Spielwitz und gute Ballwechsel auf dem Platz und vor allem viel Gesundheit.

 

Husch, husch hat sich das alte Jahr davongeschlichen und schon werden die Tage wieder heller und die Nächte kürzer und schon steht auch wieder das traditionelle Vereinshallenturnier auf dem Plan, diesmal wieder in der Tennishalle in Kaufungen am Steinertsee. Dort könnt ihr auch gleich eure neuen Sandplatzschuhe ausprobieren, falls die unterm Weihnachtsbaum lagen..:o))

 

Unser Sportwart Roland Hentschel hat schon alle Fäden gezogen und alles in die Wege geleitet, damit wir dann am 3. Februar 2018 um 18 Uhr die ersten Ballwechsel starten und anschließend dort auch noch ein bisschen Apres-Tennis genießen können.

 

Es gibt auch dieses Jahr wieder die allseits begehrten und wohlschmeckenden ahlen Wörschte zu gewinnen, SiegerIn drei, 2. zwei und 3. eine ahle Worscht und vielleicht auch noch ein paar kleinere Trostpreise.Also liebe Sportsfreunde, 3. Februar 2018 anmarkern, nichts anderes vornehmen und dann ein paar fröhlich-sportliche Stunden mit netten Menschen in Kaufungen verbringen.

 

Für Fragen steht Roland gerne zur Verfügung.

 


Ok, dann schon mal die Rackets entstauben, die Tennisklamotten aus der Truhe holen und mit frischem Mut und Siegeswillen und den neuen Sandplatzschuhen:o) um 18 Uhr in der Tennishalle Kaufungen aufschlagen, am besten mit vielen Assen.

In diesem Sinne bis dahin noch eine schöne Zeit, bleibt froh und heiter irgendwie und man sieht sich dann in Kaufungen.

Der Vorstand

11.01.18 ©ReinI,mabol

 


X-MAS-Party

23. Dezember 2017, Tennishaus

Kaum hat man die Geschenke des letzten Weihnachtsfestes umgetauscht da soll schon wieder Weihnachten sein?? Man glaubt`s kaum und doch ist es so!!

 

Das bedeutet natürlich daß auch dieses Jahr am 23.12. wieder eine traditionelle, spektakuläre und lustige X-mas-Party startet, alten Ritualen folgend natürlich wieder mit dem nicht mehr wegzudenkenden Schrottwichteln.

 

Bevor der eigentliche Weihnachtsstress am 24.12. so richtig los geht kann man sich am 23.12. nochmal völlig entspannt und losgelöst im Tennishaus treffen und das Objekt von dem man sich schon immer trennen wollte, ins Tennishaus zum Schrottwichteln mitbringen (nur Sachgegenstände, keine Lebewesen..:o).

 

Also macht mit beim letzten Event des Tennisjahres und verlebt nochmal ein paar fröhliche und heitere Stunden mit Freunden und Bekannten die natürlich auch zu diesem Ereignis wieder gerne eingeladen sind.

 

Anmeldungen wie immer bei Heike Klippert entweder unter KlippertH@aol.com oder telefonisch 0176-81211874 bis zum 18.12.2017.

 

Bis dahin wünschen wir eine schöne, ruhige und friedliche Adventszeit und freuen uns auf euer Erscheinen am 23.12. um 19 Uhr im Tennishaus.

 

Der Vorstand

 

06.12.17, ©ReinI,mabol


Baumfällarbeiten auf der Tennisanlage "Schöne Aussicht"

Mit schwerem Gerät rückten die Holzfäller der Tennisabteilung am Samstag, dem 18.11.2017 zu Baumfällarbeiten, auf und an der Tennisanlage an der Schönen Aussicht an. Insgesamt 13 Männer, bestehend aus großen Teilen der Herren 40, den Herren 50 sowie dem kompletten Platzwart-Team, waren dem Aufruf von Erwin Klippert  gefolgt um den Bäumen zwischen den Plätzen  2 und 3 an die Äste zu gehen bzw. ganz zu kappen. Eins sollte man an dieser Stelle sagen, der Bagger, der direkt am Eingang zum Tennisplatzgelände stand, kam nicht zum Einsatz. Aber der Traktor mit dem Anhänger, der freundlicherweise von Rainer Boland, bzw. dessen Vater zu Verfügung gestellt wurde schon. Er war beim Abtransport der schweren Stämme in Jörg Hollsteins Garten eine wertvolle Hilfe. Aufgrund der Tatsache, dass die Gruppendynamik ihren Beitrag dazu leistete, dass die Arbeiten recht zügig voran schritten, konnte gleichzeitig ein zweite Baustelle aufgemacht werden.  Olli Vogel und Roland Henschel hatten bereits damit begonnen, die überhängenden Äste der außen stehenden Bäume  zu beseitigen. Diese Äste waren nicht nur eine Gefahr für die Tennisspieler, sondern trugen auch zu einem erheblich Maß zur Verunreinigung der Plätze bei. Nach einer kurzen Kaffeepause wurden dann die Tätigkeiten an der Außenanlage durch alle Arbeiter fortgesetzt, so dass der Arbeitseinsatz um 14:30 Uhr abgeschlossen wurde. Eines sollte zum Schluss noch gesagt werden, ohne die zur  Verfügungstellung der insgesamt 4 Kettensägen und des Traktors mit Anhänger von privat wäre eine Umsetzung der Aufgaben so schnell nicht möglich gewesen. Dazu vielen Dank.

 

Dieser Sondereinsatz endete dann mit einer zünftigen Holzfäller-Party, die sich bis in die späten Nachmittagsstunden hin zog.

©woschl

 


Tennissommersaison 2017 beendet

Nun ist sie also Geschichte, die Sommersaison auf unserer Tennisanlage an der „Schönen Aussicht“. Mit dem Abräumen ist es eigentlich genauso, wie mit dem umstellen auf die Winterzeit: alles zurück. Planen und Netze müssen abgehangen werden, um sie nicht den widrigen Wetterverhältnissen  der Herbst-Winterzeit auszusetzen aber auch Stühle, Tische und Sonnenschirme gehen in ihr Winterquartier. Die Plätze müssen vom Laub befreit werden.

 

All das sind ungeliebte Tätigkeiten, die in der Beliebtheitsscala der Mitglieder jetzt nicht unbedingt im oberen Ranking an gesíedelt sind. Umso erfreulicher, dass sich am 04.11.2017 um 10:00 Uhr 16 Mietglieder/innen eingefunden haben  und mit dafür sorgten, dass alle o.a. Maßnahmen schnellst möglich durch geführt werden konnten.

 

Bei so einer Beteiligung macht das arbeiten Spaß und bereits um 13:00 Uhr konnte Vollzug gemeldet werden. In gemütlicher Runde bei Kaffee, Kaltgetränken Gehacktes- und Käsebrötchen fand der Sommersaisonabschluss seinen traditionellen Abschluss.

 

Da spreche noch einer vom mangelnden Interesse der Mitglieder!

 

©woschl

 

4. November 2017, 19:00 Uhr


Gänsemarsch 2017 führt uns nach Münster

Vom 30.11.2017 – 03.12.2017

 

Liebe Gänsemarschfreunde,

 

 

die Suche nach geeigneten Zielen für unseren Gänsemarsch gestaltet sich für mich, den Organisator immer schwieriger, denn Standards wie sich in den letzten Jahren entwickelt haben, gilt es auch in der Gegenwart bzw. Zukunft beizubehalten. 

Dazu gehören geeignete Boßelstrecken,

 

 

schöne Wanderstrecken,


und das alles in einer schönen Umgebung mit einer guten Unterkunft und einer Stadt, die mit einem vorzüglichen weihnachtlichen Ambiente aufwarten kann.

Nicht ganz einfach, aber ich glaube mit u.a. Vorschlag sind die o.a. Attribute beinhaltet.

Untergebracht wären wir im­

­

Hotel-Restaurant Stüer

Laerstrasse 6

48341 Altenberge

 

Zur Anmeldung über die Webseite geht es hier!

 

 

Hier ein Auszug aus der Anfrage und dem Angebot des Hotels:

­

­Buchungsanfrage

 

Aufenthalt: 30.11.2017 - 03.12.2017

Anzahl Personen: 16

Einzelzimmer: 2

Doppelzimmer: 7

folgendes Arrangement: Vorweihnachtlich Arrangement

Buchungsanfrage

 

Sonstiges: Hallo, wir sind ein Tennisclub aus NORDHESSEN, der jedes Jahr zum 1. Advent einen Besuch zu einem Weihnachtsmarkt zum Ziel hat. Am 2. Tag unseres Aufenthaltes unternehmen meistens eine Besichtigung (letztes Jahr war es dieBASF. Davor das Festspielhaus in Bayreuth). Die o.a. Teilnehmerzahl ist vorläufig +\\- 2-4. Bitte unterbreiten Sie mir ein Angebot und was man evt. unternehmen könnte

Mit freundlichen Grüßen aus Kassel,

Wolfgang Schleiter

­

­

Angebot:

 

4-Tage-Adventarrangement

3 x Übernachtung im Doppelzimmer

3 x Frühstück vom Buffet

3 x Abendessen (weihnachtliches 4-Gänge-Menü)

 

Pauschalpreis a Person im Doppelzimmer = 168,- €

Pauschalpreis a Person im Einzelzimmer = 213,- €

 

 

Stadtführung Münster:

 

Begleiten Sie Herrn Dr. Andreas Klute zu interessanten Zielen und Sehenswürdigkeiten,

die Münster zu bieten hat.

Ein weiteres Ziel ist der Besuch des ehemaligen Altenberger Brauerei Eiskellers.

 

Andreas Klute ist Stadtführer aus Leidenschaft. Gebürtig stammt der promovierte Politikwissenschaftler aus Siegen, hat seine Heimat aber vor über 30 Jahren im Münsterland gefunden. Besonders verbunden ist er mit der Region durch seinen Familienbetrieb Brauerei Klute in Havixbeck. Bei Touren und Stadtführungen von Münsterlandreisen steht nicht das Aufzählen von Jahreszahlen im Vordergrund, sondern das Einstellen auf die persönlichen Wünsche der Kunden. Andreas Klute kennt die Umgebung, die Menschen und die Geschichte und findet schnell Zugang zu seinen Gästen. Ob mit mehr oder weniger Bewegung, mit Brauhaus- oder Schlössertouren, am Ende einer Tour bleibt kaum ein Wunsch offen!

Bei Interesse, wenden Sie sich bitte direkt bei Herrn Klute. Mobil: 0172/9404747 E-Mail: muensterlandreisen@live.de Internet: www.muensterlandreisen.de

Gerne Höre ich von Ihnen,

mit freundlichen Grüßen aus dem Münsterland

 

Peter Stüer

Hotel-Restaurant Stüer

 

 

Besuch Weihnachtsmärkte Münster

 

Die Vorweihnachtszeit ist in Münster ein ganz besonderes Erlebnis und gleich fünf Weihnachtsmärkte laden zum gemütlichen Bummel ein. Wer den Platz des Westfälischen Friedens (Rathaus-Innenhof) ansteuert, flaniert über den größten und zugleich ältesten Weihnachtsmarkt, der wegen seiner riesigen Auswahl an Schmuck- und Kunstgewerbeständen beliebt ist.

Über den Prinzipalmarkt gelangen die Besucher zum Lichtermarkt St. Lamberti, vorbei am gotischen Rathaus und den historischen Kaufmannshäusern. Die Weihnachtsstimmung macht ein hoher Lichterbaum an der Lambertikirche perfekt, der von den kleinen blauen Spitzdachbuden umgeben ist.

Nur fünf Gehminuten vom Prinzipalmarkt entfernt liegt der Adventsmarkt am Aegidii-Weihnachtsmarkt mit seiner prächtigen Krippe, einer sechs Meter hohen Holzpyramide, einer Märchenwelt und unzähligen Verkaufsständen. Ein besonderes Erlebnis ist das stimmungsvolle Glockenspiel, das zu jeder halben Stunde ertönt

 

Das kleine Weihnachtsdorf am Kiepenkerl hingegen lockt mit urigen Ständen und westfälischen Spezialitäten. Der jüngste in der Runde ist der Giebelhüüskesmarkt, der sich vor den historischen Gemäuern der Überwasserkirche ausbreitet. Geboten werden hier viel Handwerkskunst und besondere Leckereien.

 

Die Vorweihnachtszeit ist in Münster ein ganz besonderes Erlebnis und gleich fünf Weihnachtsmärkte laden zum gemütlichen Bummel ein. Wer den Platz des Westfälischen Friedens (Rathaus-Innenhof) ansteuert, flaniert über den größten und zugleich ältesten Weihnachtsmarkt, der wegen seiner riesigen Auswahl an Schmuck- und Kunstgewerbeständen beliebt ist.

Über den Prinzipalmarkt gelangen die Besucher zum Lichtermarkt St. Lamberti, vorbei am gotischen Rathaus und den historischen Kaufmannshäusern. Die Weihnachtsstimmung macht ein hoher Lichterbaum an der Lambertikirche perfekt, der von den kleinen blauen Spitzdachbuden umgeben ist.

Nur fünf Gehminuten vom Prinzipalmarkt entfernt liegt der Adventsmarkt am Aegidii-Weihnachtsmarkt mit seiner prächtigen Krippe, einer sechs Meter hohen Holzpyramide, einer Märchenwelt und unzähligen Verkaufsständen. Ein besonderes Erlebnis ist das stimmungsvolle Glockenspiel, das zu jeder halben Stunde ertönt.

 

Das kleine Weihnachtsdorf am Kiepenkerl hingegen lockt mit urigen Ständen und westfälischen Spezialitäten. Der jüngste in der Runde ist der Giebelhüüskesmarkt, der sich vor den historischen Gemäuern der Überwasserkirche ausbreitet. Geboten werden hier viel Handwerkskunst und besondere Leckereien.

 

Liebe Gänsemarschfreunde, wer Interesse hat, an unserer Fahrt ins Münsterland teilzunehmen, der sollte sich baldmöglichst aber spätestens bis zum 12.08.2017 bei mir anmelden (wolfgang.schleiter@t-online.de)

 

Zur Anmeldung über die Webseite geht es hier!

 

Euer

Event-Manager Woschl

 

31.07.17, ©mabol