Jugendtraining

 

Das Jugendtraining findet in den Sommermonaten von Ostern bis zu den Herbstferien immer Mittwochs statt, bevor es dann in der Halle in Bergshausen weiter geht. Hier trainieren wir über den Winter von den Herbst- bis zu den Osterferien.

Die Kosten für das Training sind nicht im Vereinsbeitrag enthalten und müssen separat bezahlt werden.

In den Sommermonaten bieten wir immer Mittwochs ein kostenloses Schnuppertraining an. Hier kann man unverbindlich den Tennissport ausprobieren. Bei Interesse einfach mal vorbei kommen.

Zu den aktuellen Trainingszeiten geht es hier.

Stand: 23.06.2018, ©mabol


Tenniserlebnistag mit der Grundschule

09. Mai 2018

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 09.05.2018 ein Tenniserlebnistag für Kinder auf der Tennisanlage des Tuspo Guxhagen statt.  Organisiert wurde die Veranstaltung vom Tennisverein selbst, in enger Zusammenarbeit mit der Grundschule Guxhagen.

Am Vormittag waren  insgesamt 6 Schulklassen mit insgesamt 134 Kindern auf der Tennisanlage zu Gast. Unter Anleitung der Tennistrainer Sven Kircher und Lucas Michel gingen die Kinder, ausgerüstet mit Kinderschlägern und Kinderbällen, mit viel Freude ans Werk. Nachdem erste Grundlagen, wie z.B. das richtige Halten des Schlägers und  der richtige Schlagschwung, geschaffen waren, flogen die Bälle teilweise schon flüssig übers Netz.  Die Trainer und Lehrer staunten nicht schlecht, denn ein gewisses Talent war bei vielen Kindern nicht zu übersehen. Für alle Beteiligten war der Vormittag sehr kurzweilig und viele Kinder wollten gar nicht freiwillig vom Platz gehen. Am Ende gab es sogar noch ein paar Belohnungen für die Kinder. Jedes Kind bekam eine Medaille, eine Urkunde und ein T-Shirt geschenkt. 

 

Am Nachmittag wurde vom Verein ein weiteres Schnuppertraining angeboten und mit 13 teilnehmenden Kindern war auch hier eine positive Resonanz zu verzeichnen. Das Schnuppertraining findet weiterhin jeden Mittwoch, von 14-15 Uhr statt. Hierzu sind alle Kinder und Jugendliche eingeladen, die Spaß an der Bewegung und dem Spiel mit dem Ball haben und diesen tollen Sport ausprobieren wollen.

Hier geht es zu den Bildern und dem Artikel der Grundschule.

 

30.04.2018 @chgre

Tenniserlebnistag mit der Grundschule Guxhagen

01. Juni 2017

Am 01. Juni 2017, ab 7:45 Uhr fand auf der Tennisanlage eine konzertierte Aktion zwischen dem Tennisverein und der Grundschule Guxhagen statt.

Ziel war es, bei möglichst vielen Kindern und deren Eltern der 3. und 4. Klassen ein Interesse für den Tennissport zu wecken.

Es standen qualifizierte Trainer zur Verfügung und es gab ab 15:00 Uhr ein nochmaliges Treffen für Kinder und deren Eltern für die vielleicht Tennis eine neue mögliche Sportart werden könnte.

Für Betreuung tagsüber und Verpflegung am Nachmittag war von Vereinsseite gesorgt.

Für Fragen zum weiteren Schnuppertraining, dass immer Mittwochs stattfindet, steht Jugendwart Matthias Boll, Telefon 05665 40133, zur Verfügung.

 

Reinhard Illner, Pressewart TUSPO Tennis Guxhagen

Stand: 02.06.17, ©reini/mabol

Einige Bilder der Veranstaltung gibt es in unserer Fotogalerie.

Download
Angebot zum Schnuppertraining
Schnuppertennis Grundschule 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 784.8 KB

Hier geht es zu den Trainingszeiten: Spielbetrieb/Platzbelegung


Link zum Artikel auf der Webseite der Grundschule Guxhagen: https://www.grundschule-guxhagen.de/aktuelles/


Medensaison


Medensaison 2016:

Zwei Jugendmannschaften starteten für den Tuspo in die Sommersaison 2016.

 

gemischte Jugend U 14:

Die gemischte U14 tat sich in der Saison 2016 schwer. Die reine Mädchenmannschaft musste gleich in ihrem ersten Spiel gegen den späteren Gruppenersten KTC Bad Wilhelmshöhe antreten. Einzig Constanze Meyer konnte ihr Spiel gegen den in LK 21 eingestuften Gegner deutlich gewinnen.

Mit zwei verlorenen Match-Tiebreaks ging das Spiel etwas unglücklich verloren. Nach einer weiteren knappen Niederlage mit ersatzgeschwächter Mannschaft gegen die MSG Olympia Kassel/Kassel-Nordshausen musste ein Sieg her. Dieser kam mit einem 4:2 bei BW Melsungen. Damit wurde neues Selbstvertrauen getankt. Mit einem Unentschieden gegen den TSV RW Körle und einer Niederlage gegen die MSG TC Korbach/TC Twistetal wurde die Saison versöhnlich abgeschlossen. Erfolgreichste Spielerin in den beiden Jugendmannschaften war Constanze Meyer mit insgesamt 7 Einzelsiegen und 4 Siegen im Doppel.

 

Es spielten: Constanze Meyer, Emelie Boland, Antonia Böhm, Friedericke Meyer und Marie Boland.

 

Juniorinnen U 18:

Die Juniorinnen der U18 Mannschaft haben die Saison 2016 mit einem guten Platz im Mittelfeld abgeschlossen. Der TSV Goddelsheim zog seine Mannschaft kurzfristig zurück, so dass die Mädels nur 4 Spiele absolvieren mussten. Nach Startschwierigkeiten mit zwei Niederlagen gegen TSG Ahnatal und die MSG Hess. Lichtenau/Kaufungen, die späteren Gruppenführenden, wurde am Ende aber ein respektabler 3. Platz belegt. Trotz dem Fehlen einiger Leistungsträgerinnen wurde in den beiden letzten Spielen ein Unentschieden gegen die MSG BW Kassel/CSK 98 und ein Sieg gegen unsere Nachbarn vom FSV Dörnhagen erreicht. Alles in allem eine Saison die sich sehen lassen kann. Auch die Neuzugänge Conni, Meike und Antonia haben sich prima in die Mannschaft integriert.

 

Es spielten: Laura Gerhold, Nele Fahlbusch, Constanze Meyer, Carlotta Oetzel, Meike Boll, Antonia Böhm, Katharina Giebel und Leonie Ried

 

Die kommende Saison:

Durch die altersbedingte Abwanderung einiger Spielerinnen in die U18 kommt in der Saison 2017 leider keine U14 Mannschaft mehr zustande. Um die Jugendmannschaften wieder zu füllen, werden wir in den nächsten Jahren intensive Jugendarbeit betreiben müssen. Ein erster Grundstein wurde bereits 2016 mit einem erfolgreichen Schnuppertennis-Angebot gelegt. Hieraus sind auch schon einige Neuanmeldungen resultiert. Wir bleiben weiter am Ball und werden auch in diesem Jahr ein Schnuppertennis für interessierte Kinder anbieten. Nähere Informationen werden per Aushang, auf der Homepage oder über die verschiedenen Verteiler veröffentlicht.

 

Heimspiele U18: TSV Waldeck (Sa. 13.05.2017 09:00), TC Edermünde (Sa. 10.06.2017 09:00), TSG Ahnatal II (Sa. 19.08.2017 09:00).

 

Wie schon in den vergangenen Jahren spielten unsere Jugendlichen ein klasse Tennis. Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Eltern für ihre Fahrbereitschaft zu den Auswärtspielen und die Bewirtung bei den Heimspielen bedanken. Ohne dieses Engagement wäre ein Spielbetrieb nicht möglich. Des Weiteren freuen wir uns sehr über alle Personen, die auch in 2017 auf unsere Tennisanlage kommen, um die Jugendlichen des Tuspo Guxhagen zu unterstützen.

Matthias Boll, Jugendwart


Jugend-Tenniscamp 2016

17. bis 19 August 2016

Auch in 2016 haben wir in den Sommerferien wieder ein Tenniscamp für unsere jugendlichen Spielerinnen und Spieler durchgeführt. Wegen Urlaub, der 40-Jahrfeier und verschiedener anderer Termine gestaltete sich die Terminfindung schwierig. Schließlich haben wir das Camp auf drei Tage gekürzt, was aber keinen Einfluss auf den Spaßfaktor hatte. Bei herrlichem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen kamen 13 Kinder und Jugendliche zusammen, um gemeinsam auf unserer Anlage drei tolle Tage mit viel Tennis, leckerem Essen und einer Menge Gaudi zu verbringen. Mit unserem langjährigen Trainer Sven ist qualitativ hochwertiges Training garantiert und auch in den Spielpausen wird es nie langweilig. Also hieß es vom 17. bis 19.August Schläger raus und ran an die Bälle. Die Teilnehmer/innen wurden in vier Gruppen eingeteilt. Täglich wurden zwei Stunden Training und zwei Stunden freies Spiel absolviert, wobei Sven den Freispielern verschiedene Spielformen vorgegeben hat, um das Gelernte noch weiter zu vertiefen. Durch die tolle Unterstützung einiger Eltern war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Angefangen von Obst, Kuchen, Brötchen und anderen Köstlichkeiten, gab es in der Mittagspause eine warme Mahlzeit für alle. Um 17 Uhr haben dann alle zufrieden und satt den Heimweg angetreten. Das Trainingscamp fand täglich von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr mit folgenden Teilnehmer/innen statt:

Gruppe 1: Benedikt Meyer, Nico Hess, Tristan Nadler, Martin Monk

Gruppe 2: Meike Boll, Antonia Böhm, Emelie Boland, Marie Boland

Gruppe 3: Carlotta Oetzel, Katharina Giebel, Leonie Ried

Gruppe 4: Juliane Döring, Viktoria Ulrich

Matthias Boll, Jugendwart